charlygutmann Jubiläum
Erlebnisse

Jubiläum: mein Blog wird 10

Es ist soweit: mein Blog feiert seinen 10. Geburtstag. Im Herbst 2009 erstellte ich im Internet einen Blog. In der Zeit zwischen meinem Abitur und dem Beginn meines Zivildienstes begann ich aus einer Laune heraus meine Gedanken über gesellschaftliche, soziale und politische Themen mit euch zu teilen. Ich präsentierte euch Fundstücke aus dem Internet, Gedanken zu teils kontroversen Themen und besonders in der Anfangszeit auch meine Gefühle. So ließ ich euch daran teilhaben, wie es als schwuler Jugendlicher ist, in einer überwiegend heterosexuellen Welt aufzuwachsen und gleichzeitig der queeren Szene kritisch gegenüberzustehen. Im Laufe der Jahre wurden meine Texte qualitativ [. . . den ganzen Text anzeigen]

Uni Essen
Erlebnisse

Warum mein Studium eine gute Wahl war

Vor einigen Tagen erhielt ich eine E-Mail von meiner Uni, in der man mir mitteilte, dass meine Kennung inkl. aller Online-Zugänge im März 2017 deaktiviert werden. Seit Anfang September bin ich berufstätig und meine Studienzeit liegt hinter mir. Mit der Deaktivierung aller Online-Berechtigungen ist der Lebensabschnitt „Studium“ nun also endgültig vorbei. Ich denke an diesen Lebensabschnitt sehr gerne zurück. Das Studium der Philosophie und Geschichte an der Universität Essen hat mir viel Freude bereitet, mich inhaltlich und persönlich bereichert und mir – da ich nicht an die Regelstudienzeit gebunden war – den Freiraum gelassen, um auch außerhalb des Studiums Erfahrungen [. . . den ganzen Text anzeigen]

Maren Beßler Bühne
Erlebnisse

Berühmt für einen Tag

Einmal ein Star sein und von allen Menschen angehimmelt werden. Mit seinem Können die Massen begeistern und ein Luxusleben in Saus und Braus führen. Irgendwann hatten wir alle mal diesen Wunsch oder zumindest Tagträume davon.Die technischen Möglichkeiten, um ein Millionenpublikum zu erreichen, gibt es mittlerweile. Kamera, Mikrofon, Licht und evtl. noch ein bisschen Erfahrung mit einem Schnittprogramm – mehr braucht man nicht, um mit relativ geringem Aufwand Videos oder Audiodateien aufzunehmen und ins Internet zu stellen. Ein Text lässt sich sogar noch simpler und kostengünstiger publizieren. In der Flut an Informationen im Internet ist es natürlich nicht so einfach, wahrgenommen [. . . den ganzen Text anzeigen]

Willkommen und Tschüss Rike
Erlebnisse

Lieber Erstbesucher

Besuchst du meinen Blog jetzt zum ersten Mal? – Hallo, herzlich willkommen. Schön, dass du es hierhin geschafft hast. 🙂 Schau dich ruhig ein bisschen um, denn es gibt hier Artikel aus ganz verschiedenen Themenbereichen. Vielleicht interessiert dich ja etwas davon. Aber vermutlich wirst du diese Website sehr schnell wieder verlassen. Und vermutlich nicht wiederkommen. Da bist du übrigens leider nicht der Einzige. Selbst wenn dir der erste Artikel hier gefällt, könntest du den Zweiten schon wieder uninteressant finden. Denn wie ich schon sagte, schreibe ich über viele verschiedene Themen. Die kann man natürlich nicht alle interessant finden. Außerdem kommt [. . . den ganzen Text anzeigen]

Profilbild mit Logo final e1471433950788
Erlebnisse

Vieraugengespräch: Podcast – Radio – Video

Zum ersten und bislang einzigen Mal habe ich über meinen Podcast „Das Vieraugengespräch“ zu dessen Start im Oktober 2014 einen Artikel geschrieben. Doch seitdem hat sich einiges getan. Seit Anfang 2015 erscheinen neue Folgen nicht mehr quartalsweise, sondern monatlich – und zwar nicht nur als Podcast im Netz, sondern auch on Air auf Radio 91.2. Mittlerweile gibt es 14 Ausgaben. Nummer 15 ist bereits in Planung und wird am 13. März veröffentlicht. Zusätzlich zu den Audio-Folgen gibt es viele Hintergrundartikel zu den Themen der Sendung auf der Homepage. Diese hat seit Anfang dieses Jahres ein neues Premium-Design und schlägt eine Brücke [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Erlebnisse

Ein Gespräch unter vier Augen

Mein neuer Podcast Ruhig ist es geworden auf meinem Blog. Neben der Uni beschäftige ich mich aber durchaus noch mit dem Tagesgeschehen, Politik, der Gesellschaft und Philosophie. Einiges davon gab es in meiner monatlichen Radiosendung “Mittendrin – Der Sunrise Talk” zu hören. Diese Sendung wurde mittlerweile durch meine neue Gesprächssendung “Das Vieraugengespräch” ersetzt. In diesem Podcast diskutiere ich einmal pro Quartal – ganz im Stil dieses Blogs – mit einem Gast über Themen aus dem Tagesgeschehen, der Gesellschaft, Politik und Philosophie unter vier Augen. Meine Gäste lade ich nicht nach Prominenz ein, sondern nach Qualität. Wer etwas Gehaltvolles zum Thema beitragen [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Erlebnisse

Mein erstes Treffen mit anderen Schwulen

Eine Zeitreise in meine Vergangenheit Mit dem folgenden Text werden nur sehr wenige Menschen etwas anfangen können. Er entstand spät abends am 02. Oktober 2007 und auf Grund eines Anfluges von Melancholie habe ich das Bedürfnis, ihn aus dem Archiv zu kramen und mit euch zu teilen. Im Spätsommer 2007 verspürte ich ein starkes Bedürfnis danach, andere schwule Jungs kennenzulernen. Und so googelte ich vor mich hin, bis ich auf ein Forum stieß, in dem sich sehr nette Menschen über Ihre Erfahrungen und Probleme austauschten. Der Umgang dort war zu jener Zeit von gegenseitiger Achtung, Respekt und Mitgefühl gekennzeichnet. Ich [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Erlebnisse

Reines Interesse?

Über den Sinn und Zweck von Geschichte Es gibt wohl kaum einen Geschichtsstudenten, der nicht schon mehrfach danach gefragt wurde, was er mit seinem Studium später mal anfangen möchte. Die Berufsaussichten scheinen nicht unbedingt die besten zu sein – wenn man nicht gerade auf Lehramt studiert. Oftmals sind die Betroffenen sprachlos und können keine sinnvolle Antwort darauf geben. Persönliches Interesse am Fach dürfte für die wenigsten eine zufriedenstellende Antwort sein. Wer ein paar Mal auf die Frage hin errötete, legt sich in weiser Voraussicht einige scheinbar gute Argumente zurecht. Eine mittlerweile beliebte Antwort ist die Aussage: “Wir können aus der [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Erlebnisse

Zwei Stunden in Las Vegas

Feuer, Wasser, Licht und Tanz Mit „Dancing Las Vegas“ tourt momentan ein Entertainer durch Deutschland und die Schweiz, der seit vielen Jahren tot gesagt ist, aber gerade sein 20 jähriges Bühnenjubiläum feiert. Und das nicht in kleinen Sälen, auf Sommerfesten oder 90er-Revival-Partys, sondern in den größten Konzerthallen des Landes. Die Rede ist von DJ BoBo. Ein DJ BoBo-Konzert in einem kleinen Saal ist auch kaum vorstellbar, denn auch bei dieser Tournee spielt der Schweizer auf einer gigantischen Bühne (Kostenpunkt: rund 3,5 Millionen Euro), die sich über drei Ebenen erstreckt und 14 Meter hoch ist. Vor der Bühne steht ein riesiger [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Erlebnisse

Hand drauf

Das aktuelle Programm von Ingo Oschmann Um den ersten „Star Search“ – Gewinner der Kategorie „Comedy“ ist es scheinbar ziemlich ruhig geworden. Im Fernsehen sieht man ihn deutlich seltener als früher und von seinen Tourneen bekommt man als Nicht-Fan kaum etwas mit. Dennoch ist er noch immer erfolgreich auf Tour. Die Rede ist von Ingo Oschmann. Mit seinem aktuellen Programm „Hand drauf“ tourt der Bielefelder durch Deutschland und bespielt kleinere Säle. Die Qualität seines Programms kommt dabei durchaus an die der großen Unterhaltungskünstler heran. Mit einer Mischung aus Stand-up, Zauberei und Improvisation, die jeden Abend einzigartig machen, schafft es Ingo [. . . den ganzen Text anzeigen]