Kein Bild
Internet

Lebensveränderung durch das Internet

Ein Kommentar von Can Keke Wer die 90er Jahre tatsächlich noch miterleben durfte oder musste, konnte einerseits den Start des massentauglichen Internets erfahren, andererseits auch die abstruse Zeit vor ebendiesem „interconnected network“. Eine Zeit, in der es möglich war, soziale Netzwerke auf rein analoger Basis, ohne den Status „online“ innezuhaben, zu gestalten und zu leben. Waren früher noch der Sandkasten, das Baumhaus, die Straße oder die eigene Wohnung Plattformen für das Pflegen sozialer Kontakte, ist es heute in vielen Fällen nur noch der Schreibtisch. Und nicht bloß, was die sozialen Netzwerke anbelangt, haben wir durch das Internet mit Veränderungen im [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Internet

Rechne immer mit der Dummheit deiner Mitmenschen

Neulich auf Facebook Ich weiß nicht, wie es bei dir auf Facebook aussieht, aber auf meiner Timeline finde ich nicht nur Statusnachrichten, Fotos und gepostete Videos von Freunden, sondern auch Politik. Da wird schon mal gerne Werbung für die nächste „Anti-ACTA“-Demonstration gemacht, zum, Tankboykott aufgerufen oder die Todesstrafe für Kinderschänder gefordert. Die meisten politischen Messages sind extrem populistisch, treffen genau die Emotionen der Leser und sind sehr kurzsichtig. Und wenn man von der Forderung nach der Todesstrafe für Kinderschänder absieht, sind die meisten politischen Botschaften harmlos – auf den ersten Blick! Was viele nicht merken: hinter den Aussagen verbergen sich [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Gesellschaft

Sozialer Wandel und ein “digital gab”

Ein Artikel von Patrick Werner Im Laufe der Jahrhunderte haben sich Moralvorstellungen, Normensysteme und soziale Strukturen enorm verändert. Doch wie kommt es dazu und was ist ein sozialer Wandel überhaupt? Ein Wandel bedeutet Veränderung. Diese entsteht durch Entwicklung, Fortschritt und Modernisierung. Bedeutsame geschichtliche Ereignisse ziehen eine Reihe von Veränderungen mit sich. Beispielsweise gab es durch die Industrialisierung im 18ten Jahrhundert weniger Arbeiter, die in der Forst – und Agrarwirtschaft tätig waren, viele zog es in die Städte, um in den neuen Fabriken zu arbeiten. Die Produktion von landwirtschaftlichen Gütern würde jetzt von Maschinen übernommen und somit stark vereinfacht. Das zog [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Gefühle

Die Gelegenheitsfreundschaft

Die neue Form der Freundschaft? Vor einigen Wochen wurde eine große Party veranstaltet, auf der viele Bekannte und Freunde von mir anwesend waren. Ich selbst bin dort aus verschiedenen Gründen nicht erschienen. Einer meiner Bekannten erzählte mir, dass man mehrfach nach mir gefragt hat. Jedoch hat sich niemand bei mir gemeldet, weder während noch nach der Party, und sich bei mir erkundigt, wo ich denn bleibe oder warum ich nicht gekommen bin. Spontan bewertete ich dieses Verhalten als das unaufrichtige Zeigen von Interesse seitens Personen, die ich nicht als „Freunde“ bezeichnen würde. Allerdings gab mir mein Bekannter zu verstehen, dass [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Internet

Datenschutz und Privatsphäre

Unbekannte Risiken Soziale Netzwerke liegen im Trend der Zeit. Fast jeder besitzt einen Facebook-Account und ist auch bei verschiedenen anderen sozialen Netzwerken vertreten, auf denen man persönliche Informationen, Fotos und sogar seinen gegenwärtigen Aufenthaltsort für jeden öffentlich zugänglich machen kann. Auf öffentlichen Plätzen sind Videokameras installiert, die jeden Schritt, den man macht, aufzeichnen. Verbrechen sollen so verhindert werden. Bei Google Street View kann man Straßen virtuell entlang fahren und sieht dabei nicht mehr eine Kartenansicht, sondern Fotos, die vor Ort geschossen wurden – inklusive der anderen Verkehrsteilnehmer und Fußgänger. Die Welt vernetzt sich auf eine Weise, die man bislang nicht [. . . den ganzen Text anzeigen]