Kein Bild
Musik

Der künstlerische Wert von Dance-Musik

Dance is glorious Cascada werden mit dem Song „Glorious“ beim Eurovision Song Contest Deutschland vertreten. Damit setzte sich das Dance-Projekt gegen 11 Konkurrenten durch. In den Reaktionen darauf musste ich mal wieder Begriffe wie „Kirmes-Techno“ oder „Eurodance-Inferno“ lesen. Das sind gleichermaßen mutige wie auch dumme Bemerkungen. Mutig sind die Bemerkungen, weil Dance-Musik in den letzten Jahren ein starkes Comeback gefeiert hat. Künstler wie Lady Gaga, Nicki Minaj oder David Guetta sind wochenlang ganz oben in den Charts und werden von sonst so „Dance“ hassenden Radiostationen rauf und runter gespielt. Künstler wie Rihanna oder Chris Brown änderten ihr Musik-Genre, um auf [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Musik

Night Nurse

Die neue Single von Cascada 2002 gründete sich in Bonn die Gruppe Cascada, welche aus den Produzenten Yann Peifer, Manuel Reuter und der Sängerin Natalie Horler besteht. Die Musik ist eine Mischung aus Dance, Techno und Hands Up. Bevor Cascada mit „Everytime we Touch“ im Jahre 2006 ihren kommerziellen Durchbruch schafften, konnten sie sich bereits in der Dance- und Clubszene einen Namen machen. Bis heute verkauften Cascada mehr als 20 Millionen Tonträger und gehören damit zu den erfolgreichsten Dance-Projekten weltweit. Demnächst erscheint die neue Single „Night Nurse“:  [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=UsDWj2NhInc&playnext=1&list=PLF6997113EC704D04&index=76] Auch „Night Nurse“ ist ein Dance-Track, der Ohrwurmcharakter aufweist. Das Lied liegt [. . . den ganzen Text anzeigen]