Kein Bild
Musik

Der künstlerische Wert von Dance-Musik

Dance is glorious Cascada werden mit dem Song „Glorious“ beim Eurovision Song Contest Deutschland vertreten. Damit setzte sich das Dance-Projekt gegen 11 Konkurrenten durch. In den Reaktionen darauf musste ich mal wieder Begriffe wie „Kirmes-Techno“ oder „Eurodance-Inferno“ lesen. Das sind gleichermaßen mutige wie auch dumme Bemerkungen. Mutig sind die Bemerkungen, weil Dance-Musik in den letzten Jahren ein starkes Comeback gefeiert hat. Künstler wie Lady Gaga, Nicki Minaj oder David Guetta sind wochenlang ganz oben in den Charts und werden von sonst so „Dance“ hassenden Radiostationen rauf und runter gespielt. Künstler wie Rihanna oder Chris Brown änderten ihr Musik-Genre, um auf [. . . den ganzen Text anzeigen]

Kein Bild
Musik

Michael

Das neue Album „von“ Michael Jackson Seit dem 10.12.10 ist das neue Album „Michael“ des King of Pop im Handel erhältlich. Es enthält 10 Lieder, dessen Produktion Jackson in den vergangenen Jahren begonnen, jedoch nie abgeschlossen hat. Künstler wie Akon oder 50 Cent produzierten die Lieder zu Ende und sangen teilweise mit Michael Jackson im Duett. So bekamen einige der Songs neben dem typischen Jackson-Klang auch die persönliche Note der jeweiligen Produzenten und Künstler, die den Großteil des Albums erarbeiteten. Kritische Stimmen merkten bereits vor der Veröffentlichung an, dass die Lieder kaum etwas mit Michael Jackson zu tun hätten, da [. . . den ganzen Text anzeigen]