Corona freakwave
Tagesgeschehen

Corona und Verhältnismäßigkeit

UPDATE: Aufgrund neuer Fakten und der Entwicklung in den letzten Tagen habe ich meine Haltung zum Thema modifiziert. Zum neueren Artikel. Der Corona-Virus hält die Welt in Atem. Die Zahl der Infektionen steigt. Ebenso die Zahl der Todesopfer. Um weitere Ansteckungen – insbesondere von Risikogruppen – zu vermeiden, werden viele Veranstaltungen des öffentlichen Lebens abgesagt. Aufgrund von Betriebsschließungen erleiden viele Unternehmen Gewinnausfälle. Der DAX stürzte in kürzester Zeit tiefer ab als in den Zeiten der Bankenkrise 2009. Die Bundesregierung stellte Finanzhilfen in unbegrenzter Höhe in Aussicht. Die Bevölkerung ist verunsichert und deckte sich mit Hamsterkäufen mit Seife, Klopapier, Nudel und [. . . den ganzen Text anzeigen]