Impfpflicht Alexandra Koch
Wissenschaft

Darum ist die Impfpflicht gerechtfertigt

In Deutschland hat jeder das Recht auf seine eigene Meinung und darf diese auch äußern. Er muss aber damit rechnen, dass diese Meinung nicht von allen anderen Menschen geteilt und ggf. heftig kritisiert wird. Trotz berechtigter Kritik darf man bei seiner Meinung bleiben. Es gibt keine richtige oder falsche Meinung, denn eine Meinung ist etwas Persönliches und immer subjektiv. Niemand in diesem Land hat jedoch das Recht auf seine eigenen Fakten. Entweder stimmt etwas nach dem aktuellen Erkenntnisstand oder es stimmt nicht. Der Erkenntnisstand der Wissenschaft ist immer belegt und nachprüfbar. Egal welche Meinung man in Bezug auf die Corona-Pandemie [. . . den ganzen Text anzeigen]