Kein Bild
Literatur

Des Wahnsinns fette Beute

Macken und Marotten auf der Spur Diesen Auftrag gaben sich Hella von Sinnen und ihre Frau Cornelia Scheel und brachten im vergangenen Jahr ein Buch mit diesem Titel heraus. Es dokumentiert Gespräche mit ihren Freunden und Kollegen aus Funk und Fernsehen, in denen diese von ihren alltäglichen Gewohnheiten, Macken und Ritualen sprechen. Gesprächspartner von Hella und Cornelia sind u.a. Bettina Böttinger, Gabi Decker, Herbert Feuerstein, Bastian Pastewka, Jürgen von der Lippe, Rosa von Praunheim. Zu Beginn jedes Kapitels wird die Person, mit der die beiden sprechen, kurz vorgestellt. Teilweise sind diese Einleitungen mit amüsanten Pointen versehen, die beschreiben, wie sich [. . . den ganzen Text anzeigen]