geralt eine Person
Philosophie

Wird Moral überschätzt?

Warum soll man sich mit der Moral beschäftigen, wenn sie individuell und flexibel ist? Bereits in dieser Frage steckt eine moralische Implikation, nämlich sich mit der Moral beschäftigen zu sollen. Die Frage müsste eigentlich lauten: müssen wir uns mit der Moral beschäftigen, obwohl sie individuell und flexibel ist?Auf den ersten Blick scheint eine Auseinandersetzung mit der Moral unnötig zu sein. Wenn die Moral etwas Individuelles ist, kann man die Einhaltung der moralischen Grundsätze, zu denen man vielleicht gelangt, nicht von anderen erwarten. Unsere Mitmenschen können prinzipiell auch zu anderen Schlussfolgerungen gelangen als man selbst. Erwartet man dennoch, dass andere Menschen [. . . den ganzen Text anzeigen]